Fandom

Bakupedia

Alice Gehabich

1.178Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Alice Gehabich (jap: アリス・ゲーハビッチ=Arisu Gēhabicchi) ist ein wichtiger Charakter im Anime.

Staffel 1 Bearbeiten

Sie lebt bei ihrem Großvater Michael Gehabich in einem kleinen Haus in einem Waldstück in der Nähe von Moskau. Sie hat auch eine Tante und einen Onkel, bei denen sie lebt als sie sich vor den Schicksalsspielern versteckt hält, beide leben vermutlich in Deutschland, da Alice auf einem Spaziergang ein Schloss sieht, in dem sie Klaus von Herzen trifft.

Alice spielt nicht selbst, aber sie kennt sich mit allen Regeln sehr gut aus. Sie gibt den Anderen Tipps und Strategien während der Kämpfe. Wenn sie Bakugan spielen würde, wäre sie wahrscheinlich einer der besten Spieler auf der ganzen Welt.

Sie ist am vernünftigsten von allen Schicksalsspielern. Wahrscheinlich, weil sie die Älteste ist. Sie mag es nicht, wenn Dan Kuso und Runo Misaki sich streiten, weil sie die Gruppe zusammenhalten will.Sie ist in Shun Kazami verliebt und macht sich immer große sorgen um ihn.Sie hatte viele Momente mit Shun und er mit ihr.Sie ist mit Shun Kazami seit 3 Jahren zusammen und mit ihm glücklich.

Maskerades Identität Bearbeiten

In Folge 38: Masquerade ohne Maske, fordert Dan KusoMasquerade zu einem Bakugan-Kampf heraus. Nachdem Dan gewonnen hat, lädt er Masquerade dazu ein, ein Schicksalsspieler zu werden und gemeinsam mit ihnen gegen Naga zu kämpfen.

Masquerade gibt keine wirkliche Antwort auf die Frage, sondern nimmt seine Maske ab, sodass er sich zum Erstaunen aller in Alice verwandelt. Sie ist im ersten Moment sehr verstört, da sie keine Erinnerung daran hat, wie sie in das Stadion gekommen ist, in dem der Kampf von Dan und Masquerade stattfand. Auf einmal taucht Hal-G auf und erzählt den Schicksalsspielern wie und warum Alice zu Masquerade wurde: Als Alice ihren Großvater in seinem Labor besucht (nachdem er aus Vestroia zurückgekehrt ist), werden sie und ihr Großvater der negativen Energie des Kerns der Ruhe ausgesetzt.

Ihr Großvater verwandelt sich in Hal G. und sie sich in Masquerade. Immer wenn sie sich in Masquerade verwandelt, verliert sie ab diesem Punkt ihr Gedächtnis. Das heißt, wenn sie sich zurückverwandelt, weiß sie nicht, was sie getan hat. Besonders Runo Misaki fiel auf, dass Alice öfter verschwand und daher schöpfte sie schon früher den Verdacht, sie könnte für Hal G. spionieren.

Die Schicksalsspieler sind bereit Alice zu vergeben, doch sie glaubt, dass man ihr nicht mehr vertrauen könnte und verschwindet mit Hal G.. Sie versteckt sich bei ihrer Tante und ihrem Onkel vor den Schicksalsspielern, dort trifft sie auf Klaus von Herzen, der sie zu einem Bakugan Kampf auffordert. Nachdem die anderen Schicksalsspieler wissen, dass sie Masquerade war, wollte sie gar nicht mehr zu ihnen zurückkehren.

Sie dachte, dass die anderen ihr nie verzeihen könnten, was sie als Masquerade getan hat. In Folge 44 sieht man, wie Alice aus einem Flugzeug von Klaus in das Portal nach Vestroia springt. Dort kämpft sie als Masquerade mit Dan und Drago gegen zwei böse Bakugan, die für Naga kämpften. Nachdem sie den Kampf gewonnen haben, verlässt Masquerade Alices Körper und überlässt ihr Hydranoid.

Bilder Bearbeiten

Ihre Bakugan Bearbeiten


Neu Vestroia Bearbeiten

Am Anfang der Serie sieht man Alpha Hydranoid zusammen mit den Bakugans der anderen (ausgenommen Drago) versteinert als Bronzestatue in Prinz Hydrons Sammlung.

Sie erscheint das erste Mal in Folge 10, wo Kato sie mit Runo Misaki und Julie Makimoto verbindet. Sie sieht ihrem Großvater dabei zu, wie er das Portal nach Neu Vestroia testet und sieht später wie Julie und Runo nach Neu Vestroia schickt.

Man sieht sie auch in Folge 11, wo sie Spectra Phantom und Gus Grav durch das Portal nach Neu Vestroia zurückschickt. Sie lässt Lync Volan bei sich wohnen, aber macht ihm klar, dass sie das nur tut, weil er Nahrung und Unterkunft braucht.

In Folge 20 will Dan die Schicksalsspieler mit nach Neu Vestroia nehmen, doch dieser Versuch wird durch einen Plan von Spectra vereitelt. Als Dan schließlich die Bakugan befreit hat, kehrt Hydranoid wieder zu ihr zurück.

In Folge 32 liegt sie mit Hydranoid auf dem Gras. Doch plötzlich taucht Shadow Prove auf und will gegen sie kämpfen. Doch sie hat Angst wegen ihrer dunklen, vergangenen Identität: Masquerade. Zuerst lief sie weg. Doch dann tauchte plötzlich Chan Lee auf, um ihr zu helfen und gemeinsam stellten sich sich ihm. Dennoch verlieren beide und das Dimensionstor bei Michael wurde dabei zerstört.

Ihre Bakugans Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki