FANDOM


Menschen sind eine einhemische Rasse auf der Erde, das würde in der 1. Staffel gezeigt. Sie haben viele verschiedene Länder, mit vielen Kulturen und Sprachen. Obwohl sie den Vestals ähneln, haben sie eine andere Realität. Ihre Technologie ist nicht so fortschrittlich wie die der Vestals, Gundalians, oderr möglicherweise der Neathians; aber sie sind immer noch fortschrittlich.

In Bakugan Bearbeiten

In Battle Brawlers entwickelt ein menschlicher Forscher namens Michael Gehabich einen Dimensions Transporter. Diese Erfindung führt dazu, dass Nagas Kraft steigt, und zur Ankunft der Bakugan auf der Earth und Vestal. Zwei Menschen namens Shun und Dan legen die Regeln für das Spiel „Bakugan“ fest, welches sich auf der ganzen Welt verbreitet. Schließlich schickten die Menschen die Bakugan zurück zu ihrer Heimat, und sie lebten ihr Leben weiter.

Nach der Rückkehr der Bakugan zu ihrer Heimat, die Vestals versklavten sie. Zwei Menschen wurden nach New Vestroia gebracht, während ein Dritter durch ein Loch in der Wirklichkeit ankam. Zusammen befreiten mit ein paar verbündeteten Vestalins befreiten sie die Bakugan. Während dieser Zeit übernahmen die Menschen die Art zu brawlen von den Vestals.

Während dem Neathian-Gundalian Krieg, die Gundalians entführten Menschne um sie als Soldaten zu nutzen. Die besiegten Menschen waren gehirngewaschen. Die Neathians stellten auch Menschen an, jedoch nur 4 von ihnen, sie machten es aus freiem Willen. Die Menschen kehrten nach dem Krieg sehr wahrscheinlich zu ihrer Heimat zurück.

Im frisch verbesserten Bakugan Interspace, Mag Mel verwirrte einige Menschen, indem sie Chaos Bakugan als Wächter Bakugan nutze. Er benutzte auch Anubias und Sellon, um vier Menschen als Mitglied für Team Anubias und zwei Menschen als Mitglied von Team Sellon zu rektrutieren. Schließlich, Die Mitglieder vom Team Anubias und Sellon traten den Brawlers bei und sie besiegten Mag Mel für immer.

Nach einem Jahr, eine neue Heimat fürs Brawlen wird nun von den Menschen benutzt; Sie nennt sich Bakugan City. Während dem „Neo Tournament“, vier Mechtogan von der Doom Dimension trafen ein und zerstörten die Bakugan Arena, aber sie würden von Drago's neu erschienen Mechtogan Destroyer Dragonoid Destroyer besiegt. Während Coredegon zwischen zwei Dimensionen hin- und hergesckickt wird, er benutzt einen Menschen namens Gunz Lazar, nimmt seine dunkle Aura und verwandelet sich vorübergehend in einen Menschen namens Wiseman. Er befreite auch die Nonet Bakugan von der Doom Dimension um Bakugan City zu zerstören. Nach seiner Ankunft, er zerstörte Bakugan City mit seiner seltsamen, aber starken Kraft, Menschen starben dabei, aber glücklicherweise, es wurde von Current of Time rückgangig gemacht.

Lebensweise Bearbeiten

Menschen sind eine gegliederte Rasse, mit hunderten von Lebenweisen, hunderten Sprachen und vielen unterschiedlichen Kampfstilen. In der Vergangenheit haben sie viele Kriege gekämpft. Jedoch können sie auch sehr selbstlos sein; sie sind bereit, alles zu opfern, um Familie und Freunde zu beschützen. Einige Länder sind zum Beispiel USA (Vereinigte Staaten von Amerika), Australien, Russland, Großbritannien, China, Japan und Deutschland. Menschen hören viel Musik und diese in vielen Variationen. Eine Gruppe sind zum Beispiel die JJ Dolls.

Technik Bearbeiten

Ihre Technologien sind nicht gerade gut, aber sie können ganze virtuelle Realitäten erschaffen und dimensionale Transporter. Ihre digitale Kontrolle führte zu künstlichen Kriegern, welche programmiert werden können, sodass sie einge Sätze sprechen können. Eine Erfindungen die sie entwickelt haben:

  1. Bakugan Interspace
  2. Bakupod
  3. BakuMeter
  4. Synthetic Bakugan
  5. Dimensions Transporter

Trivia Bearbeiten

  • Sie sind die einzige Rasse, die in Bakugan noch keine Todesfälle hatte.
  • Obwohl die von Bakugan nach dem Stehlen der Kerne auf der ganzen Erde verbreitet waren, und dass der Angriff der Nagas auf Wardington dokumentiert wurde, bis zu 3. Staffel gab es immer noch Menschen denen Bakugan unbekannt war.