FANDOM


PlotBearbeiten

Runo Misaki ist jetzt mit ihrem Test der legendären Soldaten von Vestroia dran. Sie landet allein im verwunschenen Wald der Prüfungen. Auf dem Weg ihre Freunde zu suchen, begegnet sie einem kleinen Jungen, den sie als sie klein war schon einmal gesehen hatte. Als Runo ihn sah, lief er weg und Runo lief ihm hinterher.

Als sie ihn nicht mehr sah, tauchte eine alte Dame vor ihr auf und fragte Runo ob sie jemanden sucht. Runo sagt sie sucht ihre Freunde die Dame fragte ob sie nicht einen kleinen Jungen suche und zeigte auf ein Haus, das mitten in dem Wald stand. Runo lief dort hin und der kleine Junge kam aus dem Haus.

Er fragte Runo ob sie kämpfen möchte. Runo war verwirrt als der kleine Junge sagte das er Dan Kuso sei und ob er nicht schnuckelig ist. Runo nimmt die Herausforderung an als Runo wegen ihrer Sturheit fast am verlieren ist, kommt die alte Dame und sagt zu Runo das sie verlieren wird weil sie es so eilig hat zu gewinnen und verwandelt sich in Las Lion einen der legendären Soldaten.

Sie sagt zu Runo das sie nicht so stur sein soll und das sie ehrlicher zu sich selbst sein soll Runo wird sauer und meckert mit Lars Lion. Als Tigrerra gerade am verlieren ist, stellt sich Runo vor Tigrerra und schreit das es reicht sie versteht nun das Dan immer für sie da war.

Als Las Lion den entscheidenen Pfeil auf Tigrerra abfeuert, schreit Runo: Freunde für immer, Dan. Der Pfeil zerbricht vor Runo. Tigrerra entwickelt sich zu Blade Tigrerra. Runo gewinnt den Kampf und besteht den Test.

TriviaBearbeiten

GalerieBearbeiten

VideoBearbeiten

Bakugan Folge 32 - Nicht so stur, Runo19:24

Bakugan Folge 32 - Nicht so stur, Runo

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki