FANDOM


Shun's Großvater war früher Ninja und möchte das Shun das Bakuganspielen aufgibt um ein Ninja wie er selbst zu werden. Shun muss bei ihm wohnen, seit seine Mutter im Krankenhaus bleiben musste. Manchmal führt er wie ein Verrückter auf. Einmal wurde er von Julie mit einem Gummihammer gehauen da sie dachte das er Hal-G wäre. Sein Haus beinhaltet ein Dojo und ist mit vielen Fallen ausgelegt, mit welchen Runo und Marucho schlechte Erfahrungen haben. In Staffel 1 ist er ungefähr 85, in Staffel 4 90. Shun geht ab und zu mit ihm nach draußen, zum Beispiel wie in der Folge, in der Julie ihn für Hal-G hielt. Er will das Shun sich nicht auf Bakugan konzentriert, sondern auf seine Ausbildung zum Ninja. Deshalb will er auch nicht, das sein Enkel von seinen Freunden besucht wird.

Shun Granfather

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki